Ginkgo Blatt

Familien
Mehr-Generationen

Warum?

Viele Dinge kommen mit zunehmenden Alter, seien es Pflege der Eltern, die Organisation des Haushalts oder der Nachlass, hoch. Sei es die Pflege, Organisation oder der Nachlass.
Naturbedingt kommen hier viele Emotionen hoch. Deren Ursachen können Jahre zurück liegen. 

Wenn man sich diesen Emotionen stellen und die Eigenverantwortung übernehmen möchte, ist dies in einem geschützten Rahmen sehr viel angenehmer. Je nachdem, um was es geht, kann man akut schnelle (Übergangs-) Möglichkeiten oder längerfristige Mediationsvereinbarungen erarbeiten.

Verschwenden Sie nicht die Zeit mit Streit!
Gestalten Sie Ihren Weg selbst!

Wie?

Auch in meiner Familie haben wir schon viele Entscheidungen treffen müssen. Stünde ich noch einmal am Anfang, würde ich die Mediation als geeignetes Mittel sehen.
Ich haben alle Beteiligten im Blick. Es ist so wichtig, tragbare Lösungen für alle zu finden. Hier bin ich eine aufmerksame Zuhörerin!

Ich gebe Ihnen eine Struktur, damit wir gemeinsam die Themen erarbeiten, für die Sie eine Lösung brauchen. Wir erkunden, welche Bedürfnisse und Interessen zu berücksichtigen sind. Dabei sitzen Sie mit mir als dritter, neutraler Person zusammen.

Sie erhalten den Raum, den Sie benötigen!


Was?

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren. Ich begleite sie durch die verschiedenen Phasen. Je nach Umfang der Themen kann dies mehr oder weniger Zeit und Raum in Anspruch nehmen. Wir können mit Teil-Ergebnissen arbeiten und so den Fortschritt für Sie auch sichtbar machen.

Gerne können Sie mich für ein Erstgespräch zur Klärung von Fragen kontaktieren. Dieses Gespräch ist für Sie kostenfrei. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, um schon einmal telefonisch festzustellen, ob Sie mit mir zusammen arbeiten möchten.

Ich freue mich auf Sie!