Ginkgo Blatt

Familie
Trennung/Scheidung

Warum?

Oftmals besteht die Gefahr, dass Paare mit oder ohne Kinder sich trennen. Dann wird schmutzige Wäsche gewaschen wird. Es bleibt verbrannte Erde zurück.

Bei der Mediation hat man die Möglichkeit, einen gemeinsamen Weg aus der Beziehung zu gehen und eigenverantwortlich das Ende zu gestalten. Ziel ist, dass man sich auch in Zukunft in die Augen schauen kann.

Sie sind vielleicht kein Paar mehr, 
aber Sie bleiben familiär verbunden!

Wie?

Es gehört zum Leben dazu, dass Beziehungen - aus welchen Gründen auch immer - auseinander gehen dürfen.

Im Freundes- und Bekanntenkreis habe ich viele Varianten des Zusammenseins und der Trennung gesehen und auch, was es auf lange Zeit gesehen bedeutet, einen guten Abschluss zu finden. Wer nur auf sein Recht pocht, erlebt vielleicht auch, dass der Richter nicht alle Bedürfnisse und Interessen beachtet und entscheidet. Hier bin ich eine aufmerksame Zuhörerin!

Ich gebe Ihnen eine Struktur, damit wir gemeinsam die Themen erarbeiten, für die Sie eine Lösung brauchen. Wir erkunden, welche Bedürfnisse und Interessen zu berücksichtigen sind. Dabei sitzen Sie mit mir als dritter, neutraler Person zusammen.

Sie erhalten den Raum, den Sie benötigen!


Was?

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren. Ich begleite sie durch die verschiedenen Phasen. Je nach Umfang der Themen kann dies mehr oder weniger Zeit und Raum in Anspruch nehmen. Wir können mit Teil-Ergebnissen arbeiten und so den Fortschritt für Sie auch sichtbar machen.

Gerne können Sie mich für ein Erstgespräch zur Klärung von Fragen kontaktieren. Dieses Gespräch ist für Sie kostenfrei. Dies ist auch eine gute Möglichkeit, um schon einmal telefonisch festzustellen, ob Sie mit mir zusammen arbeiten möchten.

Ich freue mich auf Sie!